Drehen

Modernste Futter- und Stangen-Dreh-Fräszentren mit mehreren Arbeitsspindeln, Werkzeugmagazinen und Stangenladeautomaten sorgen für Höchstleistung und wirtschaftliche Fertigung – sowohl bei einfachen wie auch bei sehr komplexen Teilen.

Futterdrehen Vertikal

Durch den Einsatz mehrerer Pick-Up Dreh-Fräszentren mit einer gegenüberliegenden Gegenspindel und 5 Achsen pro Bearbeitungsseite, werden komplexe Bauteile in nur einem Arbeitsgang gefertigt. Dies eignet sich sowohl für scheibenförmige Bauteile als auch komplexe Schmiederohlinge.

Unser Maschinenpark umfasst insgesamt 5 Dreh-Fräszentren, wie beispielsweise die Index V160.

indexV160

Technische Daten

  • Werkstückdurchmesser: 200 mm
  • Werkstücklänge: 135 mm
  • Hauptspindel
    • Revolver 1 VDI30 alle angetrieben
    • Bohrstation VDI40 für große Bohrungen
    • Achsen: X;Y,Z,B;C
  • Gegenspindel
    • Revolver 2 VDI30 alle angetrieben
    • Achsen: X;Y,Z,B;C

Stangendrehen

Mit drei Revolvern in die nächste Generation für hochproduktives Automatendrehen – somit lässt sich das Bauteil mit drei Revolvern gleichzeitig bearbeiten. Durch die CAM-Programmierung lässt sich gleichzeitiges Zerspanen oder unterstützendes Bearbeiten konfigurieren, um die effizientesten Bearbeitungsstrategien mit einer der modernsten Programmiersoftwares in Echtzeit zu generieren.

In unserem Maschinenpark befinden sich 12 Stangendrehmaschinen namhafter Hersteller, wie z.B. DMG, Index oder Nakamura.

Technische Daten

  • Werkstückdurchmesser: 65 mm
  • Werkstücklänge: 500 mm
  • Haupt-& Gegenspindel mit C-Achse
  • Revolver 1 VDI30; Achsen: X;Y;Z
  • Revolver 2 VDI30; Achsen: X;Y;Z;B
  • Revolver 3 VDI30; Achsen: X;Y;Z

Weitere Informationen

Ansprechpartner

email hidden; JavaScript is required