Nabengetriebe

Nabengetriebe für fahrerlose Transportsysteme FTS.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit bedienerlosem Betrieb rund um die Uhr sorgen fahrerlose Transportsysteme (FTS) in Lagerhallen, Paketverteilzentren und in der Produktion für höchste Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit beim Verteilen von Waren, Verpackungen und Bauteilen.

Die Nabengetriebe von Framo Morat bewähren sich in Radantrieben für fahrerlose Transportsysteme, häufig auch als AGV (Automated Guided Vehicles) bezeichnet, durch die vorteilhafte Anordnung von Lagern sowie An- und Abtriebswellen. Des Weiteren wird eine kompakte Bauweise bei beengten Platzverhältnissen ermöglicht.

Die Nabengetriebe sind in den Varianten NG250 und NG500 in jeweils ein- und zweistufiger Ausführung mit Polyurethan Rad erhältlich. Darüber hinaus sind kundenspezifische Anpassungen, wie z.B. eine Bürstendichtung für den Outdoor-Bereich oder ein Zahnriemen für den Einsatz in Hochregallagern möglich.

Produktfeatures

Standardausstattung

  • Kompakte Bauweise durch Integration der Planetenstufe in das Laufrad
  • Hohe Radiallasten durch direkte Krafteinleitung in den Fahrzeugrahmen
  • Lange Lebensdauer & geringe Geräuschemission durch Trennung von Getriebe und Laufrad
  • Kurze Lieferzeiten & Wirtschaftlichkeit durch Getriebeplattformen (NG250/500):
    – Ein- bzw. zweistufige Planetengetriebe (i=4, 5, 8, 16, 20 und 32:1)
    – Polyurethan Rad, Ø160×50 mm (NG500) oder Ø125×50 mm (NG250)
  • Wartungsfreundlicher Aufbau, z.B. durch Möglichkeit des einfachen Radwechsels

Optionale Ausstattung

  • Komplett kundenspezifisch entwickelte Antriebssysteme inkl. Motor, Bremse, Encoder und Steuerung
  • Individuelle Motoranpassung, durch speziell angepasste Steckwelle und Motorlochkreis
  • Schutz vor Eindringen von Fremdkörpern durch Bürstendichtung
  • Anpassung des Polyurethan-Laufrads
    – Individuelle Materialien (extra dämpfend und schonend, ESD-Belag, etc.)
    – Weitere Größen (Ø140 – Ø200x50mm)
    – Sonderräder und -profile (Luftgummireifen, Noppenprofile, etc.)
  • Einhaltung internationaler Standards
    – Schutzart IP67, UL-Zertifizierung, ATEX-Zertifizierung
  • Große Flexibilität bei kundenspezifischen Anpassungen nach dem Baukastenprinzip:
    – Individuell ausgelegte Radiallasten
    – Kundenspezifische Baugrößen
    – Schrägverzahnte Planetenstufen
    – Individuelle Materialien, z.B. Thermoplaste
    – Weitere Übersetzungen (z.B. i=25, 40 und 64:1)

Typen

NG250

  • Max. Traglast 250 kg
  • Standard-Radgröße 125 mm
  • Gesamt-Getriebelänge 62,5 mm

NG500

  • Max. Traglast 500 kg
  • Standard-Radgröße 160 mm
  • Gesamt-Getriebelänge 64 mm

Kundenspezifisch

  • Individuelle Radiallast
  • Anwendungsspezifische Schnittstellen (Motor & Laufrad)

Radnabenantriebe als Komplettsystem

Framo Morat hat einen hochintegrierten Radnabenantrieb entwickelt, der sämtliche Funktionselemente wie das Laufrad, ein hochpräzises Planetengetriebe, einen leistungsstarken Elektromotor sowie Bremse und Elektronik in einer all-inclusive Lösung vereint.
Das modulare und skalierbare System überzeugt durch hohe Performance auf engstem Bauraum und lässt Anpassungen in Bezug auf Traglast, Drehmoment, Schnittstellen, Sensorik und Steuerungsprofile zu.

Weitere Informationen finden Sie unter www.radnaben-antrieb.de

Weitere Informationen

Ansprechpartner

E-Mail

Kundenspezifische Nabengetriebe

Applikationsbeispiele