Lager- & Fördertechnik

Anforderungen:

  • Kompakte Bauweise
  • Optionsvielfalt
  • Einfache Integration und Inbetriebnahme
  • Ansprechendes Design
  • Langlebigkeit

Anwendungen

Automobilzulieferer

Compacta-Antriebe vom Typ MS12 verstellen die Anschläge eines Platinenladers bei der Fertigung von Karosserieteilen.

Scherenhubtisch

Mit der LinearChain 40 PS und einem Compacta Aufsteckgetriebemotor wird ein Hubtisch bewegt. Der Einsatz der LinearChain ermöglicht eine minimale Bauhöhe in der unteren Stellung des Hubtisches.

Container Mover

Linearchain 60PSDer Container Mover verschiebt Container vom Eisenbahnwaggon auf den LKW-Auflieger und umgekehrt. Mit dem gleichen LKW, der für den Transport eingesetzt wird, kann innerhalb von 3 Minuten der Container auf dem Zug verladen werden – ohne die Hilfe eines Krans oder Gabelstaplers.

Führerlose Transportsysteme

AG160_PSG60Eine Schubkette LinearChain, angetrieben durch einen Aufsteck-Getriebemotor der Reihe Compacta, wird auf führerlosen Transport-Systemen (FTS) als Antriebseinheit für den Hubtisch eingesetzt.

Handhabungs- und Fördertechnik

Beim Einsatz an Vakuumhebern übernimmt ein kundenspezifischer Linearantrieb die 90°- Drehbewegung des Transportgutes. Dank seiner schlanken und leichten Bauweise ist er sehr einfach in Handlingsysteme integrierbar.

Flurförderzeuge und Elektromobile

Rotorwellen für den Antrieb von Flurförderzeugen und Gabelstaplern erfordern höchste Präzision bei der Fertigung, um den starken Belastungen im täglichen Betrieb standzuhalten und zugleich eine hohe Laufruhe zu bieten. Vergleichbare Anforderungen erfüllen auch unsere Rotorwellen für den Einsatz in Sportwagen und Elektromobilen.