Kundenspezifische Ausführungen Mini

Nicht immer eignen sich Standard-Antriebe für eine gegebene Anwendung. Beispielsweise reicht der verfügbare Platz nicht aus oder Leistungsdaten wie Hubgeschwindigkeit oder Hubkraft passen nicht. Dennoch muss das Rad nicht für jede individuelle Antriebslösung neu erfunden werden.

Durch den modularen Aufbau der Hubspindelantriebe lassen sich bei zahlreichen Lösungen bestehende Module mit speziell für die Aufgabe neu ausgelegten Komponenten kombinieren. Dies spart sowohl Zeit als auch Entwicklungskosten.

Bei der individuellen Auslegung und Konfiguration Ihres Linearantriebs profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Antriebstechnik. Durch die Auswahl der passenden Optionen stellen wir die Integration des Antriebes in Ihr Gesamtsystem und somit die reibungslose Markteinführung sicher.

Zahlreiche, innovative Antriebssysteme mit einem Hubspindelantrieb als Kernelement sind so bereits entstanden. Einige Beispiele finden Sie hier:

Fassadentechnik

Beschattungsanlage

LiMaxAufgrund ihres ansprechenden Designs werden diese Antriebe häufig in Beschattungsanlagen an großen Gebäudekomplexen eingesetzt. Hier steuern sie die Position der Markisenelemente. Der Antrieb verfügt über ein rostfreies Edelstahlgehäuse und kann modular mit Optionen wie Bremse, Drehgeber oder kraftabhängiger Abschaltung ausgestattet werden. Der Hubweg kann standardmäßig über die gesamte Hublänge verstellt werden. Über ein geeignetes Positioniersystem lässt sich eine ganze Markisenzeile mit nur einem Antrieb einstellen.

Solartechnik

Solartechnik-Elevationsverstellung

Für die vertikale Nachführung von Photovoltaikmodulen haben wir spezielle Hubspindelantriebe entwickelt, die sich durch geringen Leistungsbedarf und hohe Widerstandsfähigkeit gegen Windlasten, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen auszeichnen (dynamische/statische Belastung bis 50/210 kN). Zum Einsatz kommen wahlweise Trapez- oder Kugelgewindetriebe mit oder ohne integrierte Endabschaltung. Darüber hinaus stehen verschiedene Vorgelege und Motoren zur Auswahl.

Lebensmittelindustrie

Mini Kundenspez Lebensmittelbranche

LiMaxDer Strahlwasserschutz (IP 65) und die Verwendung von rostfreiem Edelstahl ermöglichen den Einsatz dieses Antriebs auch unter rauen und aggressiven Umgebungsbedingungen, beispielsweise in den Hygienebereichen der Lebensmittelindustrie. Der Hubweg kann von außen über die gesammte Hublänge verstellt werden, was die Montage und Einrichtung kinderleicht macht.

Kranbau

baukran

Mini-0_oR_130_70In Baukränen löst ein Mini-Antrieb die Bremse zur Windfreistellung. Bei starkem Wind muss sich ein Kran wie eine Wetterfahne im Wind drehen können, sonst ist der Luftwiderstand zu hoch und es besteht die Gefahr, dass der Kran umstürzt.

Verpackungstechnik

Mini-2_oR_140_69An Blister-Verpackungs-Maschinen werden Mini-Antriebe zur Verstellung der Formfolienrollenaufnahme- und -abspulung eingesetzt.

Weitere Informationen

Mini Übersicht